Datenschutz

Atradius N.V.  bietet zusammen mit seinen Tochterunternehmen und Betrieben ("Atradius") weltweit Kreditversicherungen, Bürgschaften, Rückversicherungen, Inkassodienste und Business Information/Intelligence Services an. Atradius ist im Business-to-Business-Geschäft aktiv. Mit den von Atradius angebotenen Produkten und Dienstleistungen können Unternehmen auf der ganzen Welt Forderungsausfälle, die mit dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen verbunden sind, besser nachvollziehen und sich davor schützen, um ihre Verkaufsaktivitäten sicherzustellen. Mit diesen Dienstleistungen machen wir einen weltweiten Handel möglich.

Atradius agiert im Rahmen der Bereitstellung seiner Produkte und Dienstleistungen als sog. „Datenverantwortlicher“. Wir sammeln und verarbeiten hauptsächlich Informationen über Unternehmen und Betriebe. Dabei verarbeiten wir auch Daten, die nach dem Datenschutzgesetz der Europäischen Union (EU) als "personenbezogene Daten" eingestuft werden, sofern es sich um Informationen über eine einzelne Person (z.B. einen Einzelunternehmer, einen Geschäftsführer, einen wirtschaftlich Begünstigten, einen professionellen Ansprechpartner usw.) handelt. Wir legen großen Wert auf Ihr Vertrauen im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Wenn Sie unsere Internetseite, unsere Internetangebote oder Portale nutzen, sich für unseren Newsletter anmelden, unsere Dienstleistungen als Ihr Vertreter oder Ansprechpartner für Ihre Kunden in Anspruch nehmen, mit unseren Kunden Handel treiben (als Gegenpartei) oder als unser Geschäftspartner oder Lieferant mit uns Geschäfte abwickeln, sind wir stets darum bemüht, auf sorgfältige und sichere, transparente Weise mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen.

In dieser Datenschutzerklärung stellen wir alle Informationen zur Verfügung, zu deren Bereitstellung wir im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach dem Datenschutzgesetz der Europäischen Union verpflichtet sind. Wir erklären beispielsweise, zu welchem Zweck und aus welchem Grund personenbezogene Daten verarbeitet werden, um welche Kategorien personenbezogener Daten es sich handelt, welche Kategorien von Quellen wir nutzen und wer die Empfänger der personenbezogenen Daten sind, was Datenspeicherung  ist und welche Rechte Sie als betroffene Person haben.

Die Tochterunternehmen oder Betriebe von Atradius verfügen in manchen Fällen über zusätzliche Datenschutzerklärungen auf ihren eigenen (lokalen) Webseiten. Die Tochterunternehmen Graydon, Iberinform und Atradius Instalment Credit Protection (Belgien) von Atradius bieten auf ihren Webseiten spezielle Informationen zum Datenschutz an, die Sie gerne dort einsehen können.

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir sind um eine fortlaufende Verbesserung unserer Dienstleistungen, Verfahren und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bemüht. Darum wird diese Datenschutzerklärung ab und an geändert. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen. Diese Datenschutzerklärung wurde am 23. Mai 2018 zum letzten Mal aktualisiert.

Wann sammeln wir personenbezogene Daten und wann ist diese Datenschutzerklärung anwendbar?

1. Wenn Sie unsere Webseite nutzen
1.1 Welche personenbezogenen Daten werden von uns gesammelt?

Wir nutzen die folgenden Informationen über Ihr Unternehmen oder Ihren Geschäft , die als personenbezogene Daten eingestuft werden können:

  • Alle persönlichen Angaben, die Sie zur Verfügung gestellt haben, wie Name, (Unternehmens-) Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anmeldedaten oder sonstige Informationen, die im Rahmen der Anmeldung für eines unserer Produktangebote oder eine unserer Dienstleistungen bereitgestellt wurden. 
  • Informationen, die es uns ermöglichen, uns an Sie zu erinnern, sowie Ihre Präferenzen im Rahmen der Nutzung dieser Webseite. Wir nutzen Cookies, um diese Art von Informationen zu sammeln. Weitere Informationen dazu stehen auf unserer Cookie-Informationsseite zur Verfügung. Hier erfahren Sie auch, wie Sie Cookies ablehnen/ausschalten können.
  • Ihre IP-Adresse, die wir nutzen, um Ihr Interesse/Ihren Besuch auf unseren Webseiten nachzuvollziehen.
  • Ihre Anmeldungen für Newsletter aller Art, E-Mail-Updates, Länderberichte, Updates mit Handels- oder Wirtschaftsinformationen usw., die über diese Webseite bereitgestellt werden. 
1.2 Warum sammeln wir diese personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Ihre Informationen bei Bedarf für folgende Zwecke:

  • Zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen, um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und um Beschwerden/Konflikte abzuwickeln.
  • Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren, für (Direct-) Marketingzwecke und für die Marktforschung.
  • Um Verwaltungsaufgaben innerhalb der Atradius-Gruppe zu bewältigen und um unsere IT-Infrastruktur zu verwalten und zu schützen.
1.3 Rechtliche Grundlage für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern dies gemäß einer der rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung zulässig ist. Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer Informationen auf eine oder mehrere der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Einverständnis 
    • Wir bitten um Ihr Einverständnis für die Nutzung bestimmter Cookies auf unserer Webseite. Für weitere Einzelheiten dazu siehe unsere Cookie-Informationsseite.
  • Berechtigte Interessen
    Wir verarbeiten Ihre Informationen, wenn dies notwendig ist, um unsere berechtigten Interessen zu wahren.
    • Für die Verwendung einiger Cookies ist Ihr Einverständnis nicht erforderlich. Atradius hat ein berechtigtes Interesse, Ihnen eine funktionsfähige Webseite zur Verfügung stellen zu können. Siehe unsere Cookie-Informationsseite für weitere Informationen.
    • In einigen Fällen ist Ihr Einverständnis nicht erforderlich, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie uns über das Kontaktformular bitten, Sie zu kontaktieren. Auch wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Marketing-Zwecke nutzen, ist Ihr Einverständnis nicht immer erforderlich. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Sie Atradius Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf eines unserer Produkte oder unserer Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, und wir diese Adresse für die Direktvermarktung vergleichbarer Produkte oder Dienstleistungen nutzen.
1.4 Wo sammeln wir Ihre Informationen?

Wir sammeln automatisch einige Informationen, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wir sammeln diese Daten über Cookies. Für weitere Einzelheiten dazu siehe unsere Cookie-Informationsseite.

Andere Informationen stellen Sie uns selbst aktiv zur Verfügung. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie sich über unsere Webseite für Newsletter aller Art, E-Mail-Updates, Länderberichte, Updates mit Handels- oder Wirtschaftsinformationen usw. anmelden. Siehe dazu auch die Informationen über unsere Marketing-Aktivitäten in Paragraf 2.

1.5 Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können personenbezogene Daten zur Erfüllung eigener Interessen weiterleiten an:

  • Unternehmen, Niederlassungen, Tochterunternehmen, Geschäftspartner und Dienstleistungsanbieter von Atradius.
2. Marketing
2.1 Welche personenbezogenen Daten werden für Marketing-Zwecke gesammelt?

Im Rahmen unserer Marketing-Aktivitäten können wir die folgenden Informationen über Sie verarbeiten:

  • Kontaktangaben:
    Name, Anrede, Telefonnummer, E-Mail, (Geschäfts-) Anschrift, Kontakthistorie.
  • Informationen über das von Ihnen erklärte Einverständnis zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing-Zwecke, z.B. in Form einer Anmeldung für Newsletter aller Art, E-Mail-Updates, Wirtschaftsnachrichten, Studien und Reports.
  • Informationen über Ihre Interessen, z.B. auf der Grundlage Ihrer Anmeldung für unsere Veröffentlichungen im Hinblick auf bestimmte Themen oder Branchen.
  • Informationen über von Ihnen gestellte Fragen, Beschwerden oder Konflikte.
  • Sonstige, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten.
2.2 Warum sammeln wir diese personenbezogenen Daten?

Wir nutzen Ihre Informationen bei Bedarf für folgende Zwecke:

  • Um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und den Kontakt aufrechtzuerhalten.
  • Um für unsere (neuen) Produkte und Dienstleistungen zu werben und Sie darüber zu informieren.
  • Um Veranstaltungen und Werbeaktivitäten zu organisieren.
  • Um Ihre Interessen und unsere Geschäftsmöglichkeiten zu analysieren.
  • Um Ihre Sichtweise zu bestimmten Themen in Erfahrung zu bringen, z.B. im Rahmen von (Kundenzufriedenheits-) Umfragen.
  • Um Fragen, Beschwerden oder Konflikte zu klären.
2.3 Rechtliche Grundlagen für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern dies gemäß einer der rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung zulässig ist. Wir stützen uns bei der Verarbeitung von Daten im Rahmen unserer Marketing-Aktivitäten auf eine oder mehrere der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Einverständnis 
    Sofern erforderlich, bitten wir Sie um Ihr Einverständnis für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Marketing-Aktivitäten. Sie können Ihr Einverständnis jederzeit widerrufen, indem Sie auf den Opt-out-Link in unserer E-Mail klicken oder ein Online-Formular ausfüllen. Wenn Sie Ihr Einverständnis widerrufen, bleibt die Rechtmäßigkeit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vor Ihrem Widerruf davon unberührt.
  • Berechtigte Interessen 
    Wir können Ihre Informationen verarbeiten, wenn dies für die Wahrung unserer berechtigten Interessen bei der Durchführung unserer Marketing-Aktivitäten erforderlich ist. Im Rahmen unserer geschäftlichen Interessen sammeln, analysieren und interpretieren wir beispielsweise Informationen über unsere Kunden, um neue Möglichkeiten für den Verkauf und die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen zu entdecken, mit dem Ziel, die Präferenzen und Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

2.4 Wo sammeln wir Ihre Informationen?

Die im Hinblick auf Marketing-Zwecke von uns über Sie gesammelten Informationen haben Sie uns überwiegend selbst zur Verfügung gestellt. Ansonsten beziehen wir die von uns über Sie gesammelten personenbezogenen Daten aus den nachfolgenden Quellen.

  • Von Parteien, die Sie und uns miteinander in Verbindung gebracht haben, oder denen Sie die Erlaubnis erteilt haben, Ihre Daten mit uns zu teilen.
  • Von Dritten, die wir im Zusammenhang mit unseren Marketing-Aktivitäten engagiert haben.
  • Über das Internet (einschl. soziale Medien), sofern dies laut geltendem Recht zulässig ist.

2.5 Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Atradius offenbart folgenden Parteien Informationen über Sie, die als personenbezogene Daten eingestuft werden könnten:

  • Unternehmen, Niederlassungen, Tochterunternehmen, Geschäftspartnern und Dienstleistungsanbietern von Atradius.
3. Wenn Sie ein Kunde, eine sonstige mit dem Kreditversicherungsvertrag verbundene Partei, ein Vermittler, Mitbürge, Geschäftspartner oder Lieferant sind
3.1 Welche personenbezogenen Daten werden von uns gesammelt?

Wir verarbeiten die folgenden Informationen über Ihre Geschäftsaktivitäten, die gegebenenfalls als personenbezogene Daten eingestuft werden könnten, sofern diese auf eine einzelne Person (z.B. einen Einzelunternehmer, einen Geschäftsführer, einen letztendlich Begünstigten, einen Aktionär, einen professionellen Ansprechpartner usw.) bezogen sind.

  • Kontaktdaten und persönliche Daten zur Identifizierung, z.B. Name, Anrede, Position, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, (Unternehmens-) Anschrift, Land, Datum und Ort der Geburt, Angaben zum Ausweis, Firmenname.
  • Ist Ihr Unternehmen keine juristische Person, verarbeiten wir außerdem Angaben zu Ihrer Bankverbindung, zum Schadensverlauf, die MwSt.-Nummer, Details zum Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben, und Finanzinformationen.
3.2 Warum sammeln wir diese personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Informationen über Ihr Unternehmen, die als personenbezogene Daten eingestuft werden könnten, zu folgendem Zweck:

  • Für die Durchführung und Bereitstellung vertraglich vereinbarter Dienstleistungen. Dazu gehören beispielsweise: die Abwicklung von Geschäftsvorgängen, die Kommunikation mit Ihnen, die Einschätzung von Versicherungsrisiken aus Handelsgeschäften und deren Deckung, die Abwicklung von Schadensfällen, Einziehungsmaßnahmen, das Bereitstellen eines Kredit- (Risiko-) Managements sowie von Business Intelligence Services und Produkten, die Durchführung von Inkassoverfahren, die Bereitstellung von Kundenberatungsaktivitäten, die Abwicklung von Beschwerden und Konflikten.
  • Für die Durchführung von Integritäts- und Identitätsprüfungen von Geschäftspartnern, zur Verhinderung von Betrug, Geldwäsche, Terrorismus, zur Überprüfung von Sanktionslisten und für sonstige Prüfungen auf Erfüllung von Compliance-Anforderungen.
  • Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren, für die Durchführung von (Markt-) Forschungsstudien und für statistische Analysen.
  • Um Verwaltungsaufgaben innerhalb der Atradius-Gruppe zu bewältigen und um unsere IT-Infrastruktur zu verwalten und zu schützen.
  • Für Marketing-Zwecke: Siehe Paragraf 2 für weitere Details.
  • Für die Geltendmachung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Um die Vorschriften einer Behörde/Regierungsstelle oder eine Verpflichtung nach den einschlägigen Gesetzen oder Vorschriften oder einer (freiwilligen) Regulierungsvorschrift, Branchenauflage oder sektorspezifischen Verhaltensregel oder Richtlinie zu erfüllen.
3.3 Rechtliche Grundlagen für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern dies gemäß einer der rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung zulässig ist. Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer Informationen auf eine oder mehrere der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Berechtigte Interessen
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Wahrung unserer berechtigten Interessen bei der Durchführung unserer Geschäftsaktivitäten erforderlich ist.
    • Anbieten und Entwickeln von Kreditversicherungen, Bürgschaften, Rückversicherungen und Inkassoprodukten und -dienstleistungen sowie Business Intelligence Services, die Unternehmen weltweit dabei unterstützen, die mit dem Vertrieb von Waren und Dienstleistungen verbundenen Ausfallrisiken zu verstehen und sich davor zu schützen.
    • Soweit dies erforderlich ist, damit Sie mit dem mit Ihnen verbundenen Unternehmen oder Betrieb Verträge eingehen und diese auch umsetzen können.
      Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn Ihre eigenen Interessen Vorrang haben.
  • Vertragserfüllung  
    Wenn Sie ein Einzelunternehmer sind, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Verträge eingehen und umsetzen zu können.
  • Rechtliche Verpflichtung
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls, wenn dies zur Erfüllung einer unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, zum Beispiel, um die Einhaltung der Vorschriften zu überprüfen, Anordnungen einer Behörde/Regierungsstelle zu erfüllen oder Branchenauflagen oder sektorspezifischer Verhaltensregeln nachzukommen.
3.4 Woher erhalten wir Ihre Informationen?

Die von Atradius verarbeiteten personenbezogenen Daten können aus unterschiedlichen Quellen stammen:

  • Direkt von Ihnen oder von dem Unternehmen, mit dem Sie verbunden sind, einschließlich der von Ihnen oder vom betreffenden Unternehmen ermächtigten oder bevollmächtigten Vertreter.
  • Von den Unternehmen, Niederlassungen, Tochtergesellschaften und Geschäftspartnern von Atradius.
  • Aus (frei) verfügbaren Quellen.
  • Von Informations-/Datenanbietern.
3.5 Wer bekommt Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können personenbezogene Daten zur Erfüllung eigener Interessen weiterleiten an:

  • Parteien, die von Ihnen oder dem Unternehmen, mit dem Sie verbunden sind, dazu ermächtigt wurden.
  • Die Unternehmen, Niederlassungen, Tochterunternehmen von Atradius.
  • Dritte, wie Schadensregulierer, Agenturen zur Aufdeckung und Prävention von Verbrechen und Betrug, Rückversicherer, sonstige Versicherer, Banken, Geschäftspartner, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Inkassounternehmen und sonstige Dienstleistungsanbieter.
  • Die Abteilung des niederländischen Staates, in deren Auftrag Atradius Dutch State Business N.V. staatliche Hilfen für niederländische Unternehmen verwaltet (nur, wenn Sie mit der Atradius Dutch State Business N.V. verbunden sind).
  • Berater oder sonstige gewerbliche Parteien zwecks Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz unserer geschäftlichen Aktivitäten oder Rechtsansprüche.
  • Strafverfolgungsbehörden, sonstige Behörden/Regierungsstellen: sofern gesetzlich vorgeschrieben oder soweit dies notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen.
4. Wenn Sie oder Ihr Unternehmen mit unseren Kunden Geschäfte eingehen (als "Käufer", "Schuldner" oder "Begünstiger")
4.1 Welche personenbezogenen Daten werden von uns gesammelt?

Wir verarbeiten die folgenden Informationen über Ihre Geschäftsaktivitäten, die gegebenenfalls als personenbezogene Daten eingestuft werden könnten, sofern diese auf eine einzelne Person (z.B. einen Einzelunternehmer, einen Geschäftsführer, einen (letztendlich) Begünstigten, einen Aktionär, einen professionellen Ansprechpartner usw.) bezogen sind.

  • Kontaktdaten und persönliche Daten zur Identifizierung, z.B. Name, Anrede, Position, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, (Unternehmens-) Anschrift, Land, Datum und Ort der Geburt, Angaben zum Ausweis, Firmenname.
  • Ist Ihr Unternehmen keine juristische Person, verarbeiten wir gegebenenfalls außerdem Angaben zu Ihrer Bankverbindung, den Schadens- und Zahlungsverlauf, die Handelsregistrierung, die MwSt.-Nummer, Finanzinformationen, das Insolvenzverfahren, die Einnahmequellen.
4.2 Warum sammeln wir diese personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Informationen über Ihr Unternehmen, die als personenbezogene Daten eingestuft werden könnten, zu folgendem Zweck:

  • Für die Durchführung und Bereitstellung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit den Verträgen, die wir mit unseren Kunden geschlossen haben. Dazu gehören beispielsweise: die Abwicklung von Geschäftsvorgängen, die Kommunikation mit Ihnen, die Einschätzung von Versicherungsrisiken aus Handelsgeschäften und deren Deckung, die Abwicklung von Schadensfällen, Einziehungsmaßnahmen, das Bereitstellen eines Kredit- (Risiko-) Managements sowie von Business Intelligence Services und Produkte, die Durchführung von Inkassoverfahren, die Abwicklung von Beschwerden und Konflikten.
  • Zur Verhinderung von Betrug, Geldwäsche, Terrorismus und zur Überprüfung von Sanktionslisten und sonstige Prüfungen auf Einhaltung der Anforderungen.
  • Um unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren, für die Durchführung von (Markt-) Forschungsstudien und für statistische Analysen.
  • Um Verwaltungsaufgaben innerhalb der Atradius-Gruppe zu bewältigen und um unsere IT-Infrastruktur zu verwalten und zu schützen.
  • Für die Geltendmachung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Um die Vorschriften einer Behörde/Regierungsstelle oder eine Verpflichtung nach den einschlägigen Gesetzen oder Vorschriften oder einer (freiwilligen) Regulierungsvorschrift, Branchenauflage oder sektorspezifischen Verhaltensregeln oder Richtlinien zu erfüllen.
4.3 Rechtliche Grundlagen für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern dies gemäß einer der rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung zulässig ist. Wir stützen uns bei der Verarbeitung Ihrer Informationen auf eine oder mehrere der folgenden rechtlichen Grundlagen:

  • Berechtigte Interessen 
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Wahrung unserer berechtigten Interessen bei der Durchführung unserer Geschäftsaktivitäten erforderlich ist.
    • Anbieten und Entwickeln von Kreditversicherungen, Rückversicherungen, Bürgschaften und Inkassoprodukten sowie Kredit-(Risiko-)Management und Business Intelligence Services, die Unternehmen weltweit dabei unterstützen, die mit dem Vertrieb von Waren und Dienstleistungen verbundenen Ausfallrisiken zu verstehen und sich davor zu schützen.
    • Soweit dies erforderlich ist, um Verträge mit unseren Kunden einzugehen und zu erfüllen.
    • Für die Geltendmachung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
      Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn Ihre eigenen Interessen Vorrang haben.
  • Rechtliche Verpflichtung
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist, zum Beispiel, um die Einhaltung der Vorschriften zu überprüfen, Anordnungen einer Behörde/Regierungsstelle zu erfüllen oder Branchenauflagen oder sektorspezifischer Verhaltensregeln nachzukommen.
4.4 Woher erhalten wir Ihre Informationen?

Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können aus unterschiedlichen Quellen stammen:

  • Direkt von unseren Kunden oder von Ihnen, einschließlich der vom Kunden oder von Ihnen ermächtigten Vertreter.
  • Von den Unternehmen, Niederlassungen, Tochtergesellschaften und Geschäftspartnern von Atradius.
  • Aus (frei) verfügbaren Quellen.
  • Von Informations-/Datenanbietern.
4.5 Wer bekommt Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können personenbezogene Daten zur Erfüllung eigener Interessen weiterleiten an:

  • Unsere Kunden und vom Kunden bevollmächtigte Vertreter (wie beispielsweise Vermittler, Vertreter, Unternehmen, die zur Unternehmensgruppe des Kunden zählen).
  • Die Unternehmen, Niederlassungen, Tochterunternehmen von Atradius.
  • Dritte, wie Schadensregulierer, Agenturen zur Aufdeckung und Prävention von Verbrechen und Betrug, Rückversicherer, sonstige Versicherer, Banken, Geschäftspartner, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Inkassounternehmen und sonstige Dienstleistungsanbieter.
  • Berater oder sonstige gewerbliche Parteien zwecks Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz unserer geschäftlichen Aktivitäten oder Rechtsansprüche.
  • Strafverfolgungsbehörden, sonstige Behörden/Regierungsstellen: sofern gesetzlich vorgeschrieben oder soweit dies notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen.
5. Business Information/Intelligence/Services

Für relevante Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten verweisen wir auf die (lokalen) Webseiten von Graydon und Iberinform.

6. Wie übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb der Atradius-Gruppe oder an ausgewählte Dritte beinhalten. Die Gesellschaften der Atradius-Gruppe oder die ausgewählten Dritten können außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) angesiedelt sein. Sofern zutreffend, haben wir geeignete Sicherheitsmaßnahmen für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des EWR getroffen, wenn dieses Land selbst keinen angemessenen Schutz gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen bietet, einschließlich der von der Europäischen Kommission anerkannten Standardvertragsklauseln.

7. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir setzen uns aktiv dafür ein, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Um unbefugten Zugriff oder unbefugte Veröffentlichung zu verhindern, haben wir geeignete physische, technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit der von uns gesammelten und verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

8. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern personenbezogene Daten generell nur: (i) für den zur Erfüllung des angestrebten Geschäftszwecks erforderlichen Zeitraum; (ii) für den zur Erfüllung der zutreffenden gesetzlichen Vorschriften nach vernünftigem Ermessen vorgesehenen Zeitraum; oder (iii) so lange dies auf der Grundlage einer geltenden Verjährungsfrist ratsam ist. Atradius ist befugt (z.B. im Rahmen einer Subrichtlinie, einer Bekanntgabe oder eines Aufbewahrungszeitplans), eine Frist für die Aufbewahrung bestimmter Kategorien personenbezogener Daten festzulegen.

9. Wie können Sie uns kontaktieren, wie erhalten Sie Zugriff und wie können Sie Ihre Informationen aktualisieren?
  • Als betroffene Person haben Sie bestimmte Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht:
    • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu beantragen, die wir von Ihnen gespeichert haben.
    • uns zu bitten, Ihre Daten zu korrigieren oder zu vervollständigen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten fehlerhaft oder unvollständig sind.
    • uns zu bitten, bestimmte personenbezogene Daten zu löschen.
    • uns zu bitten, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.
    • Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Sie können uns Ihre Anfrage oder Beschwerde zukommen lassen, indem Sie ein Online-Formular ausfüllen.

Wir werden Ihre Anfrage sorgfältig und gemäß den aktuellen Datenschutzrichtlinien behandeln. Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrem Land einzureichen.

Der Datenschutzbeauftragte von Atradius kann per E-Mail unter dpo@atradius.com kontaktiert werden.